Der direkte Draht zur Anpassung: anpassungen.biz

Um ohne Umwege zu unseren Modulen und Anpassungen gelangen zu können, haben wir für Sie eine einfache und einprägsame Domain geschaltet.

[mehr]

Seit der Ausgliederung der Berke GmbH Aachen als eigenständige Kapitalgesellschaft im Juni 2005 hat sich vieles verändert. Gleich geblieben ist aber der beständig hohe Einsatz für unsere Kunden!

Um diesen Einsatz jetzt und in Zukunft weiter zu gewährleisten, haben wir – oft hinter den Kulissen – uns und die von uns eingesetzte Technologie stetig weiter entwickelt. Im Rahmen unseres neuen Internet-Auftritts möchten wir Ihnen einige Einblicke in die  Neuerungen gewähren und unser neues Design vorstellen.

Um die Vielzahl unterschiedlicher Systeme und Versionen vorzuhalten und den Zugriff für die Entwicklung und den Service sicher zu stellen, haben wir nach einer teilweisen Virtualisierung in den letzten Jahren Ende 2009 konsequent auf eine Virtualisierung unserer Arbeitsumgebung gesetzt. Dazu haben wir unsere Server-Landschaft durch einen Intel Modular Server erweitert, mit 24 Gigabyte RAM und knapp 2,8 Terrabyte SAS-Festplattenspeicher im RAID6 Verbund. Aktuell laufen dort zwölf Server mit unterschiedlichen Systemen auf der Virtualisierungs-Plattform Proxmox, einem auf Debian-Linux basierenden Host, welcher die Technologien KVM (Kernel-based Virtual Machine) und OpenVZ (container-based) unterstützt. Über ein einfaches Web-Interface lassen sich sämtliche Maschinen verwalten und über Templates in wenigen Minuten neue Maschinen anlegen. Darüber hinaus verschieben wir mehr und mehr interne Software (etwa Buchhaltung, CRM, Groupware oder Projektmanagement) in virtuelle Maschinen und setzen dabei auch leistungsfähige OpenSource Anwendungen ein.

Interessierte Kunden haben sich bereits telefonisch über unser neues Hardware-Software-Konzept informiert oder haben persönlich bei uns vorbeigeschaut. Wenn auch Sie neugierig geworden sind, kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns vor Ort in Aachen.

Im Juni 2010 haben wir die mittlerweile über zehn Jahre alte Verkabelung sowie unsere Telefonanlage ausgetauscht. Die neue, strukturierte Gigabit-Verkabelung bringt Geschwindigkeit ins interne Netz, und der Wechsel auf DSL 16.000 sorgt für einen schnellen Draht zur Außenwelt. Mit unserer neuen Telefonanlage sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar. Neben den nun erweiterten Möglichkeiten im Bereich Telefonie ist eine CTI-Einführung in Planung.

Wir freuen uns, dass diese Umstellungen weitgehend reibungslos geklappt haben. Sollte es im Rahmen der Neuerungen Ihrerseits dennoch zu Störungen gekommen sein, was sich leider nie ganz ausschließen lässt, so bitten wir höflichst, dies zu entschuldigen. Wir arbeiten weiter daran, noch besser zu werden.

Mit Übernahme der Geschäftsführung im Februar/März 2007 durch Herrn Markus Winkelmeier haben wir nach einer Übergangszeit auch unser Team verstärkt. Im März 2009 haben wir uns im Bereich Service und im November 2009 in der Beratung vergrößert. Zudem haben wir über die Jahre studentischen wie auch schulischen Praktikanten die Möglichkeit gegeben, notwendige Praktika zu absolvieren und Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen.

Zu guter Letzt steht seit Jahresende 2008 ein Ullrich-Kicker in unserem Eingangsbereich, um zur kreativen Lösung eines kniffligen Problems etwas inspirierende Ablenkung zu schaffen oder unterschiedliche Ansichten zwischen Kollegen mal auf eine etwas andere Art zu diskutieren. Kommen Sie doch einfach auf ein Spiel vorbei.